Kategorie-Archiv: Allgemeine Infos

Allgemeine Informationen über Fructoseintoleranz / Fruchtzuckerunverträglichkeit finden Sie hier.

Was ist Fructoseintoleranz

Bei Fructoseintoleranz handelt es sich um eine sogenannte Pseudoallergie oder auch Nahrungsmittelunverträglichkeit. In diesem Fall ist der Körper nicht oder nur unzureichend in der Lage den Fruchtzucker Fructose im Dünndarm in den Körper aufzunehmen. Stattdessen wandert die Fructose bis in den Dickdarm, wo sie schließlich von den Bakterien der dortigen Darmflora verdaut wird. Dis hat zwar keine gesundheitsschädlichen Auswirkungen für den Menschen, führt aber zu äußerst unangenehmen Nebenwirkungen.
Weiterlesen

Vitaminmangel bei Fructoseintoleranz?

Eigentlich bedeutet die Diagnose Fructoseintoleranz schon mehr als genug Einschränkungen und Konsequenzen auf die Gesundheit. Doch meist zieht dieses Krankheitsbild leider noch weitere Folgen nach sich, die man keinesfalls außer Acht lassen sollte. So zählen sowohl ein Folsäuremangel, als auch zu niedrige Zinkkonzentrationen zu typischen Begleiterscheinungen einer Fructoseintoleranz.
Weiterlesen

Wie stellt man Fructoseintoleranz fest?

Eine sehr einfach und zudem äußerst sichere Methode um eine Fructoseintoleranz nachzuweisen, ist der sogenannte H2-Atemtest. Kann die Fructose nicht im Dünndarm aufgenommen werden, sondern wandert stattdessen in den Dickdarm, wird sie dort von Bakterien verstoffwechselt. Dabei kommt es zu einem Fermentationsprozess bei dem Wasserstoff entsteht.
Weiterlesen

Kann man eine Fructoseunverträglichkeit mit Medikamenten behandeln?

Eine therapeutische Diät im Zuge einer Fructoseintoleranz erfordert viel Disziplin und fällt vielen besonders in den ersten Wochen der absoluten Karenz besonders schwer. Viel einfacher wäre es, wenn man stattdessen einfach ein Medikament gegen die Erkrankung einnehmen könnte, doch das ist leider ebenfalls nicht so einfach.
Weiterlesen